top of page

" ... da waren's nur noch drei ..."

Seit einem Jahr sind wir plötzlich ein Trio, arbeiten am neuen Set, werkeln an vielen neuen Songs und arbeiten alte um, und -

es fühlt sich gut an!

Und jetzt muss das neue Ding mal auf die Bühne, alles mal anfassen und schmecken, die neuen Impulse auf uns wirken lassen.

Und auf Euch:

Am Samstag 27.04.2024

in der Kufa Koblenz, Theatersaal

mit

Peter Dümmler, Git.,

Dennis Kessler, Keys & Sax,

Christian Kussmann, Bass,

Christoph Streit, Git.

und unser spezieller Gast:

Dirk-Peter Kölsch, Schlagwerk.

Vvk   - Kufa online:  18,- €

                 Ermäßigt 13,- €    

            Abendkasse 20,- €            

           ( jeweils incl. Gebühren )

Kinder bis 12 Jahre sind frei

                     

Freunde, Fans, Verwandte und Bekannte, Ihr könnt auch gerne bei uns persönlich Tickets kaufen, wir haben einfach gerne mit Euch zu tun.

VH23 Handout A5.jpg

Liebe Leute,inzwischen hatten wir einige kleine, feine nicht-öffentliche Live-Einsätze, wie z.B. die eine Neufassung des Loreley-Lieds zur Enthüllung einer neuen Statue! (... ich weiß nicht was soll es bedeuten ...) Sehr folky geworden. Vielleicht habt Ihr ja Glück und wir spielen es nochmal ...Auf dem Plakat hier links sind wir auch dabei - ganz zentral,  und in Vorfreude, neue Werke zu singen. Bei dem Haufen haben wir uns 2007 kennegelernt, das muss man sich mal vorstellen ...

Am 14. Januar '23 machten wir die Backing Vocals für

Max Mutzke und die 'Phoenix Foundation' (Landesjugend Jazz Orchester) bei der

Jazz Night im 'King' in Ingelheim.

Das war heftig: 800 Jubelnde in einer Super Location, ein ausgebuffter und charmanter Entertainer und super Sänger, der den Leuten was zu sagen hatte. Der wusste ganz genau was er von der Big Band und uns  wollte, und er hat es dermaßen gekriegt!

Wir aber auch.

Die BYC-News schrieb:

"Es dauerte nur wenige Minuten, da hatte Max Mutzke bei der Ingelheimer Jazz Night den voll besetzten Saal elektrisiert. …
… Dass die kING tatsächlich eine besondere Akustik hat, stellten Max Mutzke, das Landesjugendjazzorchester und „Femmes Vokal“ (Backing Vocals) anschließend eindrucksvoll unter Beweis."

War so!

Digitale Wieder-Veröffentlichung
der CD "Femmes Vokal" 

Liebe treue und liebe neue Freunde,
Seit 1. Mai '21 gibt es endlich die Songs von "damals" digital auf euren Streaming- und Kauf-Portalen!
Zusätzliche Links hier:


Auf Media und Story gibts
weitere Infos und Tracks zum anhören.






 

Streamen und kaufen: "WOHIN"

n_spotify.png
n_itunes.png
n_napster.png
n_tidal.png
n_deezer.png
n_youtube.png
n_amazon_music.png
n_amazon.png
FV Cover 1.jpeg

Seit November 2020 ist unser Video von "WOHIN" auf YouTube zu sehen.

Mehr dazu auf Story.

Neulich im Studio ...

Nour Fansa.jpg
IMG_3313.jpg
IMG_3302.jpeg

Jürgen Schuld mit Zimbeln

IMG_3325.jpg

Thomas Schmittinger - hält normalerweise ein Weizenbier in der Plektrumführenden Hand.

Nour Fansa beim Einsingen von "Wohin"

IMG_3291.jpeg

Jürgen Schuld mit Darbuka

IMG_3282.jpeg
IMG_3310.jpg
IMG_3328.jpg

J. Schuld mit Riq

Christian Kussmann - kann es auswendig

Peter Dümmler, Toningenieur:  "Oh Gott, wieviele Trommeln denn noch?"

Claus Schulte - motiviert!

IMG_3274.jpeg

J.S. -mit Davul

Das Internet ist hier zu Ende, wir mussten eine engere Auswahl treffen.

bottom of page